Nisyros, die Vulkaninsel

Nach der Erkundung von Kos und einem Nachmittag am Strand fahren wir dienstags nach Nisyros. Die Wettervorhersage passte, stellte sich aber nicht ein.

kürzeste Strecke 21 sm, kreuzen ist länger 32 sm

Wir finden einen sicheren Platz in Paloi, einem kleinen Yachthafen mit Tavernen Autoverleih, Waschsalon und anderen Annehmlichkeiten der Zivilisation. Wir nutzen alles ausgiebig und erkunden die kleine, nur 8 km breite/lange Insel mit dem Roller. Die Landschaft ist einmalig und es riecht häufig sehr schwefelig, ein Hinweis auf die dünne rissige Oberfläche im Bereich der  Caldera. Teilweise ein seltsames Gefühl.

 

der Hauptkrater

Ein aktiver Vulkan, macht die Insel interessant, ebenso die grüne Natur und zahlreiche archäologische Sehenswürdigkeiten,

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.